BEFRAGUNG IN DEN KRANKENHÄUSERN GESTARTET

Aktuell hat im Mai die Datenerhebung für den Bereich "Krankenhaus" begonnen. Innerhalb der nächsten Wochen sollen in den 6 teilnehmenden Krankenhäusern der Stadt Münster über 1000 Fragebögen bearbeitet werden.

  • Raphaelsklinik (4.5.10 - 21.5.10)
  • Fachklinik Hornheide (11.5. – 28.5.)
  • Clemenshospital (1.6. – 18.6.)
  • Herz-Jesu-Krankenhaus (15.6. – 2.7.)
  • St. Franziskus- Hospital (22.6. – 9.7.)
  • Evangelisches Krankenhaus Johannisstift (6.7. – 24.7.)

In allen Einrichtungen werden Ärzte, Pflegende und natürlich Patienten zur Schmerzsituation befragt. Hierbei kommt ein Online-Befragungsbogen auf sogenannten Netbooks zum Einsatz. Speziell geschulte Studienassistenten unterstützen die Patientenerhebung. Die generierten Daten dienen der IST-Analyse zur Ermittlung eventueller Optimierungsmöglichkeiten.

Die Erhebung für den Bereich „ambulante Pflegedienste“ wird in Kürze ebenfalls an den Start gehen.

Infos zu den Projektphasen »
Infos zum Studiendesign »

 

Befragung einer Patientin im Krankenhaus
Arzt bei der Beantwortung des Online-Fragebogens
Studienassistent mit Netbook während der Befragung