PUBLIKATIONEN

Die Ergebnisse unserer Forschungsarbeit werden durch Veröffentlichungen in unterschiedlichen nationalen und internationalen Publikationsorganen der Fachöffentlichkeit zur Verfügung gestellt.
Sie dienen als Diskussionsgrundlage zur weiteren Erschließung des Forschungsfeldes und ermöglichen uns einen Beitrag zur forschungsbasierten Qualitätsentwicklung im Bereich des Schmerzmanagements zu leisten


Artikel in peer-reviewed Journals:

Osterbrink, J., S. Hemling, N. Nestler, R. Becker, U. Hofmeister, I. Gnass., Schmerzmanagement bei Menschen mit Tumorerkrankung - Die Sicht einzelner Netzwerkakteure. Der Schmerz, 2013. 27(2): p. 141-148.


Osterbrink J, Hufnagel M, Kutschar P, Mitterlehner B, Kruger C, Bauer Z, Aschauer W, Weichbold M, Sirsch E, Drebenstedt C, Perrar KM, Ewers A. Die Schmerzsituation von Bewohnern in der stationären Altenhilfe. Ergebnisse einer Studie in Münster. Schmerz 2012 Feb;26(1):27-35.


Osterbrink J, Ewers A, Nestler N, Pogatzki-Zahn E, Bauer Z, Gnass I, Sirsch E, Krüger C, Mitterlehner B, Kutschar P, Hemling S, Fischer B, Marschall U, Aschauer W, Weichbold M, van Aken H. Versorgungsforschungsprojekt „Aktionsbündnis Schmerzfreie Stadt Münster“. Zielsetzung und Methodik. Schmerz 2010 Dec;24(6):613-20.

 

Weitere Beiträge in Fachzeitschriften:

Krutter, S., Nestler, N., Hemling, S. & Osterbrink, J. (2013). Aktionsbündnis Schmerzfreie Stadt Münster - Pflegerisches Schmerzmanagement im Hospiz. Hospiz-Dialog NRW, 57, 7-9.


Gnass I, Nestler N, Krüger C, Schüßler N, Kutschar P, Mitterlehner B, Hemling S, Osterbrink. Ambulant-pflegerische Versorgung - Schmerzmanagement: Tumorpatienten besser betreuen. Die Schwester Der Pfleger, 2012; 9 (12): 934-939.

Tabellen:
Übersicht über die wesentlichen versorgungsrelevanten Aspekte für die Umsetzung zum ambulant-pflegerischen Schmerzmanagement (Gnass et al., 2012)


Osterbrink J, Bauer Z, Ewers A, Nestler N, Hemling S. Schmerzmanagement-Forschung: Aktionsbündnis Schmerzfreie Stadt Münster. Die Schwester Der Pfleger 2010;49(12):1224-1227.